Die Ehe mit einem geeigneten Vibrator auffrischen – Leitfaden

Hallo ich bin Susanne und bin 36 Jahre alt! Nun wollte ich euch heute schreiben, wie ein Vibrator meine Ehe gerettet hat und ich und mein Partner viel näher zueinander gefunden haben. Vielleicht fragt Ihr euch heute auch, wie Ihr das möglich machen könnt? Lest euch einfach meinen Artikel bis zum Ende durch und lasst euch überraschen. Ich versuche auch euch alles gut zu vermitteln und damit einen guten Anreiz zu verschaffen.

weiblichebrust

Wie alles anfing!

Meine Ehe dauert jetzt schon 13 Jahre an. Wir haben eine Tochter und einen Sohn. Durch die Geburt der Kinder ist unsere Ehe wirklich eingeschlafen und braucht einen neuen Kick. Ich habe mich gefragt, ob ein Eheberater vielleicht das Richtige für uns ist, habe mich aber dann dagegen entschieden.

Bücher?

An meinen freien Tagen bin ich nicht nur für den Haushalt zuständig und kümmere mich um die Wäsche, sondern ich muss mich auch noch um den Garten kümmern. Besonders in meinen jungen Jahren habe ich viel gelesen aber an Erotik Bücher hätte ich mich damals nie heran getraut. Auch mein Mann hat gemerkt, dass etwas mit mir nicht stimmt und hat mich dann überrascht. Ich war mit meiner Freundin im Kino als der Film „50 Shades of Grey“ lief und war davon sehr angetan. Aber mein Mann wollte davon nichts wissen. Nun ist ihm aber aufgefallen, dass mich das Thema nicht mehr los lässt und wir haben ein ernsthaftes Gespräch geführt. Dieses hat sogar so weit geführt, dass er ausziehen wollte, weil es im Streit eskaliert ist. Dennoch habe ich ihm gesagt, dass er bleiben soll und das wir unsere Probleme in den Griff bekommen können. Der Film allein aber war der Grund, warum ich ein tolles Geschenk von meinem Mann bekam.

vibratorslip

Lesen hilft

Mein Mann hat mir einen Monat nachdem ich mit meiner Freundin im Kino war, die Bücher geschenkt. Ich habe sie alle drei verschlungen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Ana und Christian weiter geht. Im Verlaufe der Bücher ist sicher jede Frau sehr angetörnt und darin wird auch alles viel besser erklärt, als es der Film jemals könnte. Die Bücher waren der Grund für mich, einen Vibrator zu kaufen. Denn wie die Perspektive von Ana beschrieben wird, ist für mich echt aufreizend gewesen. Nun habe ich mir aber große Sorgen gemacht, wie mein Mann das Ganze aufnehmen würde. Ein Rabbit Vibrator für die sexuelle Stimulation? Will er überhaupt noch etwas mit mir zu tun haben?

Im Bett gefesselt

Meinem Mann habe ich alles erklärt und plötzlich war auch er bereit dazu, die Bücher zu lesen. Wir haben also darüber geredet und haben uns auch oft angeschaut. Er will mich, dachte ich und das nach all den Jahren immer noch. Es heißt ja nicht, dass die Leidenschaft verloren geht, wenn man eine Weile verheiratet ist. Wir sind seit dem wir Teenager waren ein Paar und könnte mir ein Leben ohne meinen Mann nicht mehr vorstellen. Dieser Mann hat mich gerettet und ist nun bereit sich auf ein sexuelles Abenteuer einzulassen. Er hat sogar einen romantischen Abend geplant, weil ich später seine Einkaufsliste gefunden habe.

Darauf stand:

  •  KERZEN
  •  TEELICHTER
  •  GUTER WEIN
  •  SEKT
  •  MEINE FRAU
  •  REIZWÄSCHE

Diese Liste hat mich echt heiß gemacht, weil ich zwar wusste, dass er etwas plant, aber nicht wann und wo? Wir arbeiten jeden Tag sehr hart und bald steht unser Hochzeitstag an. Sollte es vielleicht an diesem Tag so weit sein?

Ich bekam eine Einladung

Unsere Kinder sollten an diesem Abend zum ersten Mal eine Nanny haben und ich wollte ausgehen. Denn wir sind normalerweise immer zu Hause an unserem Hochzeitstag. Ich muss sagen, dass mein Mann mich echt überrascht hat und mir sogar eine schriftliche Einladung geschickt hat. Darin stand folgendes:

Du bist mein Leben und das ist mir erst jetzt so richtig bewusst geworden. Ich freue mich schon, dich zu treffen in einer Hotelsuite. Wo wird noch nicht verraten. In Liebe dein Gatte

Diese Einladung ist für mich perfekt und genau darauf habe ich gewartet. Ich wollte nun endlich alles richtig machen. Der Abend nahte nun und ich war wirklich aufgeregt. Wo geht er wohl mit mir hin und was machen wir dort für unsittliche Sachen. Ich wusste auch nicht, das wir über Nacht bleiben würden, sondern uns einfach nur ein paar schöne Stunden machen. Aber mein Mann hat mich eines Besseren belehrt.

dildos

Das Treffen

Er hat mich nun an diesem Abend abgeholt und wir sollten erst einmal essen gehen. Die Bücher haben sich scheinbar eingebläut, denn er meinte, ich bräuchte Kraft für das was mir bevorsteht. Naja gut, also esse ich aber schnell, weil ich es gar nicht abwarten kann.

Das Zimmer

Nun aber endlich zum wesentlichen. Das Zimmer war schön und wir konnten es gar nicht erwarten los zu legen. Mein Mann gab mir eine Schachtel. Darin befanden sich aufreizende Dessous. Diese wollte ich nun im Hotelbadezimmer auch gleich anziehen und setzte meinen Plan in die Tat um. Die Dessous standen mir sehr gut. Ich hatte in der letzten Zeit viel abgenommen. Nun holte mein Mann mich ins Bett.

Was dann geschah…

Nun lag ich also im Bett. Mein Mann setzte mir eine Schlafmaske auf und ich habe mich gefragt warum. Er fesselte meine Hände ans Bett und dann ließ ich ihn machen, wozu er Lust hat. Ich kann euch sagen, dass allein dieses Prickeln schön ist. Nun kam der Rabbit Vibrator zum Einsatz. Ich wusste ja durch die Maske überhaupt nicht, was auf mich zukommt aber dennoch wollte ich mich darauf einlassen. Ich vertraute meinem Mann also blind. Er hat mich mit dem Vibrator verwöhnt und das auf eine Art und Weise, die ich nicht mehr vergessen werde. Ich habe nach Jahren zum ersten Mal wieder einen echten Höhepunkt erlebt. Das Ganze hat so sehr geprickelt, dass ich das nun am liebsten jede Nacht hätte. Dieses neue Spielzeug ist nun meins und ich kann es jederzeit verwenden oder doch nicht?

Mein Mann stellte gleich klar, dass er den Vibrator an sich nehmen würde, denn er will nicht, dass ich mich ohne ihn amüsiere. Natürlich sehe ich das auch ein und bin völlig offen dafür. Er wollte das noch öfter machen und ich kann euch verraten, dass ich mich bereits jetzt übermäßig darauf freue. Ich bin schon sehr gespannt auf den Tag, wenn unsere Kinder endlich das Haus verlassen. Diese Nacht wird mir ganz sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Ihr müsst das dringend auch einmal probieren und euch einen Rabbit Vibrator kaufen. Dieser war wirklich das Beste Geschenk meines Mannes seit vielen Jahren. Ihr denkt euch vielleicht auch, dass niemand die beiden Hauptdarsteller aus dem Buch ersetzen kann. Aber jeder muss sich selbst um seine Angelegenheiten kümmern. Diese Hauptdarsteller haben nun meine Ehe gerettet, weil er aus den Büchern sehr viel gelernt hat. Er hat gelernt, wie nützlich ein Rabbit Vibrator bei einer Frau sein kann und ausserdem wie er korrekt verwendet werden muss.

Der Vibrator ruht

Ich muss euch noch sagen, dass ich dann auch einen tollen Verkehr mit meinem Mann hatte. Er hat sich noch nie so sehr auf mich gefreut und das war das spannendste an der ganzen Sache. Diese Erregung zu spüren, war etwas völlig neues von mir. Wer hätte gedacht, dass Bücher und ein Rabbit Vibrator in der Lage sind, eine Ehe zu retten? Ich jedenfalls nicht. Ich kann euch nur empfehlen, es auch einmal zu probieren.

Ich bin normalerweise nicht der Typ, der sich einem Hype hingibt. Ich habe auch die Bücher nicht verschlungen. Erst der Film, hat mir Anlass dazu gegeben, die Bücher zu kaufen. Vielleicht geht es euch ja auch so.

Überaus froh, bin ich über den Umstand, dass meine Freundin mich ins Kino eingeladen hat. Denn erst so bin ich auch auf die Bücher aufmerksam geworden. Natürlich habe ich auch meinem Mann viel zu verdanken, aber er weiß ja schon wie dankbar ich sein kann. Ich selbst habe mich gewundert, dass ich solch einen Ausbruch haben kann. Für euch ist das vielleicht auch genau das Richtige. Ihr braucht keinen teuren Therapeuten, der euch hilft eure Ehe zu retten. Diesen Menschen könnt Ihr immer noch einschalten, wenn gar nichts mehr hilft. Mein Mann ist mir seit Jahren treu ergeben und ich ihm auch und ich denke, dass das eine wichtige Grundlage für eine lange Ehe ist.

Vielleicht geht es euch auch so??